Was ist der Unterschied zwischen einer Konsolidierung und einem vollen Container in Bern?

Wenn Sie ins Ausland ziehen, gibt es verschiedene Arten von Seecontainern, mit denen Sie Ihre Haushaltswaren versenden können. Abhängig vom Volumen Ihres Umzugs benötigen Sie möglicherweise einen 20-Fuß-Container oder einen 40-Fuß-Container. Was ist eine sich bewegende Gruppe? Neben der Auswahl der Containergröße sollten Sie auch überlegen, ob Sie sich in einem gemeinsam genutzten Container oder in einem Container bewegen möchten, der ganz Ihnen gehört. Wenn Ihre Haushaltswaren einen Container für Ihren Umzug nicht vollständig füllen können, können Sie sie in einem gemeinsam genutzten Container, auch als LCL bezeichnet, oder als Konsolidierung versenden.

LCL-Transport

Beim LCL-Versand zahlen Sie nur für den Platz, den Ihre Haushaltswaren im Container einnehmen. Ihre Sachen werden mit denen anderer gestapelt. Das heißt, jeder Schritt einer sich bewegenden Gruppe, wie Verpacken und Verpacken, muss mit Sorgfalt behandelt werden, um Beschädigungen oder Verluste zu vermeiden. Das Mindestvolumen für den Versand von Haushaltswaren per Sammelgut beträgt 2 m3.

FCL Versand

Wenn Sie genug Haushaltsgegenstände haben, um einen ganzen Container zu füllen, haben Sie die Möglichkeit, diese per FCL-Transport zu versenden. In diesem Fall haben Sie den gesamten Platz des Containers für sich. Dies ist die häufigste Lösung für den Umzug. Wenn Sie auch Ihr Fahrzeug bewegen, was eine sich bewegende Gruppe ist, benötigen Sie höchstwahrscheinlich einen vollen Container.

Was ist der Unterschied zwischen einem 20-Fuß-Container und einem 40-Fuß-Container?

Der Unterschied zwischen diesen beiden häufig verwendeten Behältern besteht in ihrer Größe und ihrem Platzbedarf. Im Allgemeinen kann ein 20-Fuß-Container alle Möbel und persönlichen Gegenstände einer 80 m² großen Wohnung aufnehmen. Im Gegensatz dazu kann ein 40-Fuß-Container alle Möbel und persönlichen Gegenstände einer 100 m2 großen Wohnung aufnehmen, bei der es sich um eine sich bewegende Gruppe handelt, einschließlich eines Autos und zweier Motorräder. Wenn Sie ins Ausland ziehen, um ein neues Leben in einem anderen Land zu beginnen, möchten Sie wahrscheinlich Ihre Sachen mit Ihnen versenden. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, Ihre Artikel ins Ausland zu transportieren.

Was ist der Unterschied zwischen Vollcontainertransport und Gruppentransport?

Wenn Sie vorhaben, eine große Menge Ihrer Artikel nach Übersee zu versenden, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. Es ist jedoch wichtig, dass Sie jeden einzelnen von ihnen untersuchen, um sicherzustellen, dass Sie die bequemste und wirtschaftlichste Art des Transports für Ihre Bedürfnisse auswählen. Betrachten wir zwei der verschiedenen Versandarten: Konsolidierung und Vollcontainerversand. Jede dieser Optionen hat einige unterschiedliche Vor- und Nachteile, was eine sich bewegende Gruppe ist. Es liegt also an Ihnen, zu bestimmen, welche Ihren Anforderungen am besten entspricht. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Umzugsbedürfnisse mit Ihrem internationalen Umzugsunternehmen besprechen, da dieses über das Fachwissen und die Erfahrung verfügt, um Sie über die am besten geeignete Lösung zu beraten. Für Definitionen von Umzugsbegriffen, die bei der Planung Ihres Umzugs ins Ausland auftreten können, hilft Ihnen unser internationales Umzugsglossar.

Was ist Voll Containertransport?

Vollcontainertransport, oft als FCL abgekürzt, bezeichnet Seefracht, bei der der Versender das ausschließliche Recht hat, eine große Anzahl multimodaler Seefrachtcontainer zu verwenden. Wenn Sie genug Gegenstände zum Versenden haben, was eine sich bewegende Gruppe ist, ist es kostengünstiger, einen 40-Fuß-Container zu chartern, der Ihre gesamte Fracht aufnehmen kann. Ein 40-Fuß-Container ist normalerweise groß genug für ein Standardhaus mit 2 Schlafzimmern. Der vollständige Containertransport ist normalerweise die beste Wahl, wenn Sie Artikel auf dem Seeweg importieren, jedoch nur, wenn Sie über genügend Waren verfügen, um den gesamten Container zu füllen. Andernfalls zahlen Sie zu viel und es bleibt Platz im Container, der nicht voll ausgeschöpft wird.

Was ist Gruppen-Seeverkehr?

Wenn die Waren, die Sie versenden müssen, nicht ausreichen, um eine volle Ladung zu füllen, können Sie jederzeit in Betracht ziehen, sie durch Konsolidierung zu versenden. Bei dieser Art der Sendung werden Ihre Waren zusammen mit anderen Personen gruppiert, die zum selben Ziel reisen. Dies ist eine sich bewegende Gruppe, sodass sie vollständige Container bilden können. Dies wird auch als Konsolidierung bezeichnet und ist die effizienteste und kostengünstigste Art, Waren zu transportieren. Der Preis für diese Art der Sendung hängt von der Größe und dem Gewicht Ihrer Luftfracht ab.

Es gibt ein System, das die Paketmessungen berücksichtigt und in eine Dichtemessung umwandelt. In der Regel wird Ihnen pro Kubikmeter das Gewicht Ihrer Artikel in Rechnung gestellt. Diese Berechnungen werden von einem Güterverkehrsspezialisten durchgeführt, der die Maße und das Gewicht Ihrer Sendung ermittelt und den Preis ermittelt. Einige Leute befürchten, dass ihre Waren beschädigt werden, wenn sie mit vielen anderen Waren verschickt werden, was eine sich bewegende Gruppe ist, aber das ist es nicht. Jede Sendung wird mit Sorgfalt behandelt, und die Reedereien achten darauf, dass keine Waren auf andere zerbrechliche Waren gestapelt werden. Welche Versandart passt am besten zu Ihren Anforderungen? Die Antwort hängt von der Menge der Artikel ab, die Sie versenden müssen, und davon, wohin sie gehen.