So zerlegen Sie eine Kommode in Bern

Wenn Sie eine Kommode bewegen müssen, kann es hilfreich sein, sie zuerst auseinander zu nehmen. Dies macht es kompakter für die Lagerung und es kann leichter bewegt werden. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob es durch Ihre Haustür kommt. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Das Zerlegen einer Kommode ist ein relativ unkomplizierter Vorgang, für den nur wenige Werkzeuge erforderlich sind. Beachten Sie, dass alle Kommoden leicht unterschiedlich sind. Lesen Sie in diesem Handbuch zwar allgemeine Vorschläge, lesen Sie jedoch unbedingt die Montageanleitung, die mit Ihrer speziellen Kommode geliefert wurde, bevor Sie mit dem Zerlegen beginnen.

Schritt 1

Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Entleeren Sie die Kommode vollständig. Entfernen Sie Kleidung oder andere Gegenstände aus den Schubladen und der Oberseite der Kommode.

Schritt 2

Schieben Sie die Schubladen aus der Kommode. Beginnen Sie mit der obersten Schublade und schieben Sie sie bis zum Anschlag. Bei den meisten Kommoden müssen Sie die Schublade am Ende der Folie leicht anheben, um sie vollständig zu entfernen. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Wiederholen Sie dies für die anderen Schubladen.

Schritt 3

Legen Sie die Kommode mit der Vorderseite nach unten. Entfernen Sie die Rückwand. Bei vielen Kommoden ist die Rückwand festgenagelt. Hebeln Sie die Nägel vorsichtig mit einem Hammer ab. Seien Sie geduldig und üben Sie leichten Druck aus, um eine Beschädigung der Rückwand zu vermeiden. Es werden wahrscheinlich mehrere Nägel an den Rändern der Rückwand sein. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Beginnen Sie in einer Ecke und gehen Sie um die Kommode herum.

Schritt 4

Entfernen Sie die obere Abdeckung. Die meisten Kommoden verwenden vier Kontermuttern, um die obere Motorhaube an Ort und Stelle zu halten. Die Muttern befinden sich an allen vier Ecken der Kommode, wo die obere Abdeckung auf die Seitenwände trifft. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Drehen Sie einfach die Muttern gegen den Uhrzeigersinn, um die obere Abdeckung zu lösen. Heben Sie es von der Kommode.

Schritt 5

Entfernen Sie die linke Seitenwand, die normalerweise an mehreren Querstangen der Kommode befestigt ist. Querstangen halten die linke und rechte Seitenwand zusammen und bieten Stabilität für die Kommode. Die linke Platte wird mit den gleichen Sicherungsmuttern wie die auf der oberen Abdeckung verwendeten an den Querträgern befestigt. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Drehen Sie die Muttern gegen den Uhrzeigersinn, um die Verkleidung zu entriegeln. Beginnen Sie an den unteren Schienen und arbeiten Sie sich nach oben, wobei Sie die linke Platte mit Ihrer Hand stützen. Sobald alle Muttern gelöst sind, heben Sie die linke Platte von den Schienen.

Schritt 6

Entsperren und entfernen Sie die Querstangen von der rechten Seitenwand, indem Sie dieselbe Methode wiederholen, mit der die linke Seitenwand entfernt wurde. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren?

Schritt 7

Entfernen Sie die Dübel oder Pfosten von den Schienen, der oberen Abdeckung und den Seitenwänden. Die Dübel können je nach Kommode aus Holz oder Metall sein. Wickeln Sie den Knöchel in ein Tuch, um ihn zu schützen, und greifen Sie dann mit einer Zange nach dem Knöchel. Ziehen Sie den Pflock vorsichtig durch Schütteln aus dem Loch. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis jeder Knöchel entfernt wurde. Legen Sie alle Wandstecker und Kontermuttern in eine Plastiktüte, um sie sicher zu halten.

Schritt 8 

Bereiten Sie die Taschen vor. Um wertvolle Zeit zu sparen, ist es ratsam, zuerst die richtigen Werkzeuge zu erwerben, um Ihre sperrigen Möbel sicher zu zerlegen. Die meisten Möbel in Ihrem Haus wurden mit Schrauben, Bolzen und Muttern zusammengestellt. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Je nach Art der Möbel sind diese Schrauben, Bolzen und Muttern unterschiedlich groß. Sie benötigen also einen vollständigen Satz Schraubendreher, um die Schrauben zu entfernen, und einen Satz Schraubenschlüssel, um die Schrauben und Muttern zu entfernen. Außerdem kann ein kleiner Hammer nützlich sein, wenn Sie Ihre Möbel für einen Umzug zerlegen. Seien Sie nur sehr vorsichtig, wie und wann Sie dieses wichtige Werkzeug verwenden, da Sie dadurch Ihre Möbel leicht beschädigen können. In einigen Fällen benötigen Sie möglicherweise Spezialwerkzeuge, um einige Ihrer Möbel auseinander zu nehmen.

Überprüfen Sie diese Details im Voraus (Tipp: Lesen Sie die Bedienungsanleitungen), damit Sie später keine zusätzliche Zeit verschwenden. Wichtiger Hinweis: Wenn einige Ihrer Möbel geklebt oder genagelt sind, wird nicht empfohlen, sie selbst zu zerlegen. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Beachten Sie, dass einige Umzugsunternehmen es aufgrund des sehr hohen Schadensrisikos ablehnen, genagelte oder geklebte Möbel auseinanderzunehmen. Beschriften Sie die Taschen, um zu verhindern, dass kleine Befestigungselemente verloren gehen.

Bevor Sie Ihre sperrigen Möbel für einen Umzug auseinander nehmen, sollten Sie Folgendes tun: Bereiten Sie eine Reihe von verschließbaren Plastiktüten (Beuteln) vor, damit alle Kleinteile und Befestigungselemente sicher von den Möbeln entfernt werden. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? Denken Sie beim Zerlegen der Möbel daran, alle Schrauben, Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben, Dübel und andere kleine Befestigungselemente in Säcke zu legen, damit diese beim Umzug nicht verloren gehen oder verlegt werden. Beschriften Sie dann diese versiegelten Plastiktüten und kleben Sie sie vorsichtig auf den entsprechenden Schrank.

Was Sie nicht möchten, ist, in Ihrem neuen Zuhause anzukommen und festzustellen, dass einige wichtige Schrauben, Bolzen oder Muttern verloren gegangen sind oder mit anderen kleinen Befestigungselementen verwechselt wurden. Wie zerlege ich ein Ankleidezimmer, um es zu transportieren? In diesem Fall würden Sie wahrscheinlich viel Zeit damit verschwenden, Ersatzbefestigungen zu kaufen, damit Sie die zerlegten Möbel, die Sie mitgenommen haben, wieder zusammenbauen können.