Bootstypen in Bern: jeder seinen eigenen Transport

Fordern Sie ein Angebot für den Transport mit dem Boot an

Unterschiedliche Bootstypen erfordern unterschiedliche Transportmittel

Nicht jeder weiß, dass Boote, auch große, mit fast allen Transportmitteln fahren können, indem sie ein großes Boot bewegen, vom Auto mit dem Karren zum LKW, vom Boot zum Flugzeug. Ein Schiff kann nur mit dem Zug beladen werden. Aber nach welchen Kriterien wird eines über das andere gewählt? Die Modalitäten für den Transport eines Bootes variieren in Abhängigkeit von der Entfernung, die das Transportmittel zurücklegen muss, dem wirtschaftlichen Wert des Bootes und seiner physischen Konformation. Es ist fast unmöglich, den Transport eines einzelnen Schlauchboots in einem Flugzeug oder den Transport einer großen Yacht auf einem Karren zu sehen, der ein großes Boot bewegt. Wir analysieren daher die verschiedenen Bootstypen und deren spezifischen Transport.

Warentransport

Dies ist der Transport, der für kleine Bootstypen geeignet ist, wie z. B. Schlauchboote oder kleine Boote, die zum Angeln verwendet werden. Es ist nicht möglich, ein bestimmtes Gewicht oder eine bestimmte Länge zu überschreiten, da dies zu Strafen führen kann. Im Allgemeinen werden die Bootstypen mit geringem wirtschaftlichem Wert mit dem Auto transportiert. Es ist wichtig, einen zertifizierten Wagen zu haben. Wenn Sie Boote mit einem bestimmten Gewicht transportieren, um ein großes Boot zu bewegen, müssen Sie auch über eine bestimmte Art von Lizenz verfügen.

Wenn Sie weitere Informationen zum Transport Ihres Bootes auf einem Wagen wünschen, lesen Sie bitte unseren vorherigen Artikel.

LKW-Transport

Mit dem LKW ist es möglich, verschiedene Bootstypen vom kleinsten zum größten zu bewegen, um ein großes Boot zu bewegen, wobei die gesetzlich festgelegten Parameter zu beachten sind. Während des Transports per LKW wird das Boot auf einen „Tank“ gestellt und kann nach präziser Befestigung leicht bewegt werden. Wenn Sie ein Segelboot, ein Motorboot oder sogar eine Yacht bewegen müssen und bestimmte Parameter der Länge oder Breite des Bootes (bis zu 2,55 m) überschreiten, benötigen Sie einen außergewöhnlichen Transport dauerhafte oder außergewöhnliche Genehmigungen und das Vorhandensein während des Transports von technischem Material oder einer Eskorte durch die Staatspolizei.

Der LKW-Transport kann daher aufgrund von Dienstleistungen, die nur die Handhabung des Schiffes betreffen, sehr hohe Preise erreichen (z. B. Kranservice zum Be- und Entladen und Personal, das zum Bewegen eines großen Schiffes eingesetzt wird, Verankerung Kosten auf dem Tank, etwaige Begleitkosten und verschiedene Versicherungen).

Daraus lässt sich ableiten, dass der LKW-Transport auf nationaler und internationaler Ebene mittlere und lange Strecken zurücklegen kann. Das Bewegen eines großen Bootes ist jedoch nicht für alle Bootstypen geeignet.

Wenn Sie einen erfahrenen Transporter benötigen, der alle Arten von Booten in der Schweiz und in ganz Europa mit ihrem LKW versenden und abfertigen kann, können Sie uns kontaktieren. Ein großes Boot bewegen. Der größte italienische Marktplatz kann Ihnen auch im Bereich des Bootstransports helfen: Sie müssen lediglich die Merkmale Ihres Bootes, die Daten und Orte der Abholung und Lieferung auf der Website eingeben und auf die Vorschläge von warten Größte und erfahrenste Boots Transportunternehmen, die unserer Plattform angeschlossen sind. Mit dem Bewegen eines großen Bootes können Sie alle Arten von Booten transportieren: von Segelbooten, Katamaranen, Yachten bis hin zu einfachsten Motor- oder Schlauchbooten.

Wenn Sie eine Anfrage eingeben, werden Sie auch feststellen, wie praktisch es ist, auf die Professionalität von Déménager un grand bateau zählen zu können!

Seeverkehr

Wenn Sie andererseits ein besonders „teures“ großes Boot wie eine Yacht oder einen Schoner besitzen, das ins Ausland oder an exotische Orte transportiert werden soll, ist der Transport mit dem Boot möglicherweise die beste Wahl. Wie kann ich es transportieren? Zunächst muss das Boot zum Abfahrtshafen gebracht werden. Dort heben Hafenarbeiter und Kranführer das Boot an und stellen es auf einen „Sattel“ (eine Art Struktur ähnlich einem Panzer), auf dem es untergebracht und montiert wird, um Bewegungen während der Reise zu verhindern. Für diejenigen, die einen besseren Schutz ihres Bootes wünschen, decken einige Unternehmen das Boot mit einer thermoplastischen Abdeckung ab, um es so weit wie möglich zu isolieren. Zu diesem Zeitpunkt positioniert der Kran das Boot an Bord des Schiffes (im Laderaum oder auf dem Deck) und die anderen sichern es.

Schiffe sind das beste Transportmittel für interkontinentale Sendungen aller Schiffstypen, insbesondere der größeren.

Lufttransport

Es ist auch möglich, Boote auf dem Luftweg zu senden, insbesondere zu Zielen außerhalb des Kontinents. Es gibt Frachtflugzeuge, die nur bestimmte Bootstypen aufnehmen können. Dieses Transportmittel ermöglicht es, die Boote in kürzerer Zeit, aber zu sehr hohen Kosten zu bewegen. Es ist auch nicht möglich, die in Masse und Form übermäßig großen Bootstypen zu transportieren.

Um diese Art von Transport durchzuführen, muss das Boot (per LKW) zum Flughafen gebracht werden und nachdem es auf eine Flugzeugpalette gelegt wurde, wird es in das Flugzeug geladen.